Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Tätlicher Angriff am Ruhrdeich Mann schlägt Jugendlichen nieder und verletzt ihn leicht

Hattingen (ots) - Am 21.06.2013, gegen 20.30 Uhr, geht ein 17-jähriger Hattinger mit seinem Freund an den Teichanlagen am Ruhrdeich an der Ruhrallee spazieren. Auf dem Fußweg kommen ihnen zwei männliche Personen entgegen. Plötzlich greift einer von ihnen den 17-jährigen grundlos an, wobei der Täter sein Opfer mit mehreren Faustschlägen niederschlägt und leicht verletzt. Laut Zeugenaussagen flüchtet der Schläger mit seinem Begleiter zu Fuß in Richtung eines Landhauses. Der Geschädigte begibt sich anschließend in Begleitung seines Freundes zur ambulanten Behandlung in ein Hattinger Krankenhaus. Täterbeschreibung: Etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 190 cm groß, dunkelhäutig, hat kinnlange nach hinten gekämmte Haare, trägt einen schwarzen Jogginganzug mit Streifen. Sein Begleiter ist etwa gleichaltrig und ca. 170 cm groß. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: