Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Zwei Verkehrsunfälle

Hattingen (ots) - Autofahrer übersieht bevorrechtigten Pkw Pkw erfasst Fußgängerin Am 18.04.2013, gegen 14.20 Uhr, befährt ein 38-jähriger Gevelsberger mit einem Pkw VW die Engelbertstraße aus Richtung Bochumer Straße kommend. Im Einmündungsbereich Gottwaldstraße beabsichtigt er in entgegen gesetzter Richtung zu wenden. Es kommt zu einem Zusammenstoß mit einem in Richtung Bochumer Straße fahrenden Pkw Smart einer 33-jährigen Gelsenkirchenerin. An den Fahrzeugen entsteht ein Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro. Am 18.04.2013, gegen 15.20 Uhr, wollen vier Mädchen im Alter von 14 und 16 Jahren die Fahrbahn der Schulstraße überqueren. Während drei von ihnen auf der Fahrbahnmitte warten, läuft die vierte weiter und wird von einem in Richtung Martin-Luther-Straße fahrenden Pkw Daimler Chrysler eines 49-jährigen Esseners erfasst. Bei dem Zusammenstoß erleidet das 16-jährige Mädchen schwere Verletzungen. Sie wird mit einem Rettungswagen in ein Hattinger Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entsteht ein Schaden von etwa 750 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: