Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

30.05.2011 – 12:15

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Angeblicher Nachbar betrügt Rentnerin

Gevelsberg (ots)

Am 26.05.2011, zwischen 15.30 Uhr und 16.00 Uhr, klingelt eine männliche Person auf der Haßlinghauser Straße an der Wohnungstür einer 85-jährigen Gevelsbergerin. Er gibt an, dass er ihr neuer Nachbar sei. Anschließend bittet er die Rentnerin zum Kauf eines neuen Fernsehgerätes um einen Geldbetrag von 100 Euro, den er ihr in den nächsten zwei Tagen wieder zurück bringen will. Als der angebliche Nachbar nicht erscheint, befragt die Rentnerin ihre Mitbewohner. Sie muss feststellen, dass es sich bei der Person gar nicht um einen Nachbarn handelt und dass sie betrogen worden ist.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis