Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwere Brandverletzungen

    Schwelm (ots) -

    Ennepetal - Am 03.07.2000, gegen 21:00 Uhr, erlitten eine 45-jährige Frau schwere und ihr 44-jähriger Mann leichte Brandverletzungen in ihrem Haus an der Hembecker Talstr. Nach Erstbehandlung am Ort des Geschehens wurde die lebensgefährlich verletzte Frau mit einem RTW und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Ihr Ehemann konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Wie es zu dem Brandunglück kam, bei dem kein Schaden entstand, steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: