Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Mann erschossen/Presseerklärung der Polizei und Staatsanwaltschaft

    Schwelm (ots) -     Sprockhövel - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und der Kreispolizeibehörde Schwelm (zu Pressebericht vom 03.07.2000, Referenz-Nr.: 152913)     Am 03.07.00, gegen 08.10 Uhr, teilte eine männliche Person der Leitstelle der Polizei Schwelm mit, dass er einen Menschen getötet habe. Während mehrerer Telefonate konnte der Tatort am Asylbewerberheim Alte Haase in Niedersprockhövel ermittelt und der Täter zur Aufgabe überredet werden. Nach Verlassen des Hauses gegen 08:52 Uhr übergab der Täter der Polizei die Tatwaffe (eine Pistole) und stellte sich freiwillig.     Im Kellerbereich des Hauses wurde ein 57jähriger Sprockhöveler tödlich verletzt aufgefunden. Der Täter hatte mehrere Schüsse auf sein Opfer abgegeben. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Opfers feststellen. Weitere Erkenntnisse werden von der Obduktion erwartet.     Zum Tatmotiv des 42jährigen Bochumer Täters können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dauern noch an. Der Beschuldigte soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: