Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Randalierer landet in Hattinger Zelle

Sprockhövel - Hobeuken (ots) - Am So., d. 27.09.09, gegen 04:00 Uhr, meldeten Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Hobeuken, dass aus einer Wohnung übertrieben laute Musik dringen würde. Als die Polizeibeamten eintrafen und an der Wohnungstür um Einlaß baten, wurden sie durch die geschlossene Tür mit Beleidigungen wie z.B. "Bullenschweine, Wichser und Bullenschlampe" durch den 26 Jahre alten Mieter empfangen. Anschließend wurde die Lautstärke der Musik noch um einige Phon erhöht. Nach mehrfachen erfolglosen Aufforderungen der Polizei musste schließlich die Wohnungstür gewaltsam geöffnet werden. Da der Mann den Polizeibeamten aggressiv gegenübertrat und mit einer Flasche drohte, war es unumgänglich, in zum Gewahrsam der Hattinger Wache zu bringen. Dort wurde ihm mit richterlicher Anordnung ein längerer Aufenhalt gestattet, der sich bis über Sonntagmittag hinzog, da der alkoholisierte Täter auch in der Zelle weiter randalierte. Entsprechende Anzeigen folgen.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-2711
Fax: 02336/9166-2799
CN-Pol: 07/454/2711
E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: