Freiwillige Feuerwehr Kalkar

Feuerwehr Kalkar: Flugzeugbrand für die Alterskameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kalkar

Die Alterskameraden waren beeindruckt von den verschiedensten Trainingsmöglichkeiten
Die Alterskameraden waren beeindruckt von den verschiedensten Trainingsmöglichkeiten

Kalkar (ots) - Ein brennendes Flugzeug, dass sieht man Gott sei Dank nicht alle Tage. Den Alterskameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kalkar wurde auf der Training Base in Weeze am 09.11.2018 einiges geboten.

16 Alterskameraden wurden gegen 11 Uhr durch Herrn Mock begrüßt. Nachdem es Informationen zur Geschichte des Flughafens Weeze/Laarbruch und der Training Base gab, wurden die verschiedenen Übungsmöglichkeiten gezeigt. Seit 2011 ist die Training Base Weeze in Betrieb. Sie bietet wowohl für Rettungskräfte, Militär, Polizei und natürlich Feuerwehr auf einem 42 ha große Gelände genügend Platz für außergewöhnliche Szenarien.

2,5 Stunden lang wurde den Kameraden unter anderem das Flugfeldlöschfahrzeug bei einem simulierten Flugzeugbrand vorgeführt. Im Anschluss wurden weitere verschiedene Bereiche gezeigt. Durch die vorhandene Struktur der dortigen Häuser können verschiedenste Situationen nachgestellt und geübt werden. Da sie eine der größten Einrichtungen dieser Art in Europa ist, kommen viele Trainierende aus den verschiedensten Ländern nach Weeze.

Eine Feuerwehr aus den Niederlanden konnte durch die Kameraden während einer Übung beobachtet werden bevor es gehen 16 Uhr auf die Heimreise nach Kalkar ging. Alle sind sich einig das es ein sehr schöner und vor allem aufschlussreicher Tag war. Und auch wenn die Alterskameraden dies nicht im direkten Einsatz praktisch anwenden können, wird hierzu sicherlich das ein oder andere Erlebte weitergegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Kalkar
Pressesprecherin
Manuela Mohn
Telefon: 0172 2382195
E-Mail: Presse@Feuerwehr-Kalkar.de
http://www.feuerwehr-kalkar.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Kalkar, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Kalkar

Das könnte Sie auch interessieren: