PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

08.03.2021 – 14:41

Polizei Bielefeld

POL-BI: Unbekannter Täter legt Pflasterstein auf Stadtbahnschienen

Bielefeld (ots)

SI / Bielefeld / Sieker - Die Kriminalpolizei Bielefeld bittet um Hinweise zu einem oder mehreren Tätern, die in der Nacht auf Montag, 08.03.2021, einen Stein auf die Stadtbahnschienen an der Haltestelle Sieker Mitte legten und damit einen Wagon zum Entgleisen brachten.

Der Stadtbahnfahrer fuhr mit der Stadtbahn Linie 10, mit der Endhaltestelle Lohmannshof, aus dem Depot stadteinwärts zur Haltestelle Sieker Mitte. Als er um 23:19 Uhr dort ankam, merkte er ein Ruckeln. Wenig später fiel ihm auf, dass zwei Achsen des vorderen Wagons entgleist waren.

Eine erste Inaugenscheinnahme ergab, dass ein zerbrochener Pflasterstein im Gleisbett lag. Es ist davon auszugehen, dass ein bisher unbekannter Täter einen Pflasterstein auf die Gleise gelegt hatte. Als die Stadtbahn über den Stein fuhr, zerbrach er und die Teile gerieten zwischen Gleise und Weiche. Dadurch entgleisten zwei der vier Achsen.

Ersten Ermittlungen nach stammte der Stein von einer Baustelle in der Nähe der Haltestelle. Dort lagerten Pflastersteine von derselben Form und Farbe, wie der Stein auf den Schienen.

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Fahrgäste in der Bahn. Auch der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden an den Schienen und an der Stadtbahn.

Da der Fahrer zuvor, um 23:01 Uhr, die Haltestelle ohne Probleme passiert hatte, kann der Tatzeitraum auf 23:01 Uhr bis 23:19 Uhr eingeschränkt werden. Hinweise zu dem oder den Tätern nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bielefeld
Weitere Storys aus Bielefeld