Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

22.01.2020 – 12:08

Polizei Bielefeld

POL-BI: Fahrweise fällt Polizisten auf

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Mitte - Am frühen Samstagmorgen, 18.01.2020, fuhr ein betrunkener Autofahrer in deutlicher Schlangenlinie vor einem Streifenwagen her. Nach der Kontrolle blieb der Führerschein des Mannes bei der Polizei.

Gegen 04:10 Uhr sahen Polizeibeamte einen VW Passat, der vom OWD nach links auf die Stapenhorststraße fuhr und nach rechts auf die Artur-Ladebeck-Straße abbog. Dabei erkannten sie eine sehr auffällige Fahrweise. Der VW hatte zu einer angenommenen geraden Linie erhebliche Abweichungen von einigen Metern nach rechts und links.

Bei der Kontrolle des 35-jährigen VW-Fahrers bemerkten die Polizisten einen deutlichen Alkoholgeruch. Der Alkoholtest, den der Bielefelder freiwillig durchführte, wies eindeutig auf einen Alkoholkonsum hin. Auf der Polizeiwache Ost entnahm ihm im Anschluss eine Ärztin eine Blutprobe. Den Führerschein beschlagnahmten die Polizisten und verboten dem 35-Jährigen das Autofahren.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Bielefeld
Weitere Meldungen aus Bielefeld