Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

20.01.2020 – 14:23

Polizei Bielefeld

POL-BI: Duo überfällt Drogerie

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Schildesche-

Täter raubten am Freitag, den 17.01.2020, einen Drogeriemarkt an der Westerfeldstraße aus. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Vermummte begaben sich gegen 19:05 Uhr in das Geschäft an der Westerfeldstraße/ Johannisstraße. Während einer der Männer die Kassiererin mit einer Schusswaffe bedrohte, riss sein Begleiter das Geld aus der nach Aufforderung geöffneten Kasse und packte es in eine Sporttasche. Mit der Beute entkamen die Täter in Richtung der Altstadt Schildesche.

Das Opfer beschrieb die Täter als ungefähr 180 cm groß und von normaler Statur. Sie waren komplett schwarz gekleidet, mit schwarzen Mützen und trugen schwarze Schals vor das Gesicht gezogen. Einer hielt die Waffe, der andere trug eine schwarze Kindersporttasche mit doppeltem Reißverschluss an der Oberseite.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14, Telefon 0521/ 545-0, entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Bielefeld
Weitere Meldungen aus Bielefeld