Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

09.08.2019 – 20:17

Polizei Bielefeld

POL-BI: Bielefeld Altenhagen Bei einem Verkehrsunfall auf der Brückenüberführung der Bundesautobahn 2 des Kusenweges wurden zwei Personen leicht verletzt.

Bielefeld (ots)

Am Freitag befuhr gg. 17:40 Uhr ein 38-jähriger Bielefelder mit einem VW Tiguan den Kusenweg in Richtung Salzufler Straße. Auf der Brücke über der Bundesautobahn fuhr er nach links in den Gegenverkehr. Dort kam es zur Kollision mit dem Pkw Ford Focus eines 23-jährigen Fahrers aus Lage. Durch die Kollision wurden der 23-jährige und seine 61-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Ein weiterer Mitfahrer im Ford wurde nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000,-Euro. Für die Dauer der Beweissicherungsarbeiten und der Bergung der verunfallten Pkw erfolgte die Verkehrsregelung an der Unfallstelle durch die Polizei. Aufgrund des Verkehrsunfalles auf der Bundesautobahn kam es auf dem Kusenweg, der von vielen Verkehrsteilnehmern als Ausweichstrecke benutzt wurde, zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld