Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

24.04.2019 – 09:11

Polizei Bielefeld

POL-BI: Radfahrer stößt mit Stadtbahn zusammen

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Wellensiek - In Höhe der Stadtbahnhaltestelle "Wellensiek" ist ein Radfahrer am Mittwoch, 24.04.2019, bei einem Zusammenstoß mit einem Stadtbahnzug schwer verletzt worden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen war der 32-jährige Bielefelder gegen 07:30 Uhr mit seinem Sportrad in Fahrtrichtung der Straße Wellensiek unterwegs. Er kam aus Richtung der Fachhochschule Neuer Campus.

Der 32-Jährige beabsichtigte, den Gleiskörper der Stadtbahnlinie 4, auf dem Geh-und Radweg an der Haltestelle "Wellensiek", zu überqueren. Dabei stieß er mit einer herannahenden Stadtbahn zusammen. Der 49-jährige Stadtbahnfahrer war in Richtung der Endhaltestelle "Lohmannshof" unterwegs. Als er erkannte, dass der Radfahrer nicht anhielt, betätigte er ein akustisches Signal und leitete eine Vollbremsung ein.

Nach dem Anstoß stürzte der Bielefelder von seinem Fahrrad und wurde zwischen der Stadtbahn und dem Hochbahnsteig eingeklemmt.

Rettungssanitäter leiteten die medizinische Erstversorgung des 32-Jährigen ein, der sich zahlreiche schwere Verletzungen zugezogen hatte. Im Anschluss wurde er in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren. Das Fahrrad wurde bei dem Unfall von dem Stadtbahnzug überrollt.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Bultmann (CB), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld