Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

15.04.2019 – 13:12

Polizei Bielefeld

POL-BI: Jugendliche schlagen auf zwei junge Männer ein

Bielefeld (ots)

SI / Bielefeld / Mitte - Die Polizei Bielefeld sucht eine Gruppe Jugendlicher, die am Freitag, den 12.04.2019, auf dem Kirmisgelände am Radrennbahnweg zwei junge Männer attackierten.

Ein 19-jähriger Oerlinghausener und ein 18-jähriger Bielefelder hielten sich gegen 20:45 Uhr auf einem Grünstreifen am Radrennbahnweg, nahe dem Kirmesgelände auf. Dort sprach sie ein 17-jähriger Bielefeld an und erzählte ihnen, mit einer Gruppe von Leuten in Streit geraten zu sein. Als sich der 17-Jährige wieder entfernt hatte, näherte sich eine Gruppe von etwa zehn Jugendlichen und attackierten die beiden Männer. Sie schlugen und traten auf ihre Opfer ein, sodass sie Verletzungen an Oberkörper und Kopf davontrugen.

Eine 26-jährige Zeugin schätzte das Alter der Täter auf 15 bis 18 Jahre. Sie waren zwischen 1,65 Meter und 1,75 Meter groß. Nach Zeugenaussagen hatte einer von ihnen eine dunkle Hautfarbe, ein anderer sah osteuropäisch aus und die weiteren hatten ein südländisches Aussehen. Einer von ihnen trug eine weiße Bomberjacke, eine schwarze Hose und eine Cappie.

Hinweise zu der Tätergruppe nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Bultmann (CB), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung