Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

20.12.2018 – 11:27

Polizei Bielefeld

POL-BI: Maskierter Einbrecher ergreift die Flucht

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Mitte - Ein Restaurantmitarbeiter überraschte am Mittwoch, 19.12.2018, einen unbekannten Mann, als er in der Altstadt eine Fensterscheibe einschlug.

Der Angestellte war gegen 03:30 Uhr mit Reinigungsarbeiten in dem Restaurant an der Obernstraße beschäftigt. Dabei nahm er plötzlich Geräusche von der Fassadenseite am Waldhof wahr und schaute nach. Dort hatte ein maskierter Mann insgesamt viermal mit einem Hammer gegen ein Terrassentürelement geschlagen.

Als der Einbrecher den Mitarbeiter bemerkte, lief er in Richtung des Ratsgymnasiums davon. Er hinterließ ein Loch im Glas der Terrassentür. Der Angestellte erledigte zunächst seine Reinigungsarbeiten und informierte die Polizei am Morgen.

Die Beschreibung des Tatverdächtigen:

Der Mann war circa 180 cm groß und etwa 20 Jahre alt. Er war komplett schwarz bekleidet und trug eine Sturmhaube und Handschuhe. Unter der Maskierung war im Bereich der Oberlippe ein schwarzer Bart zu erkennen. Er benutzte einen großen Hammer mit einem langen Stiel.

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell