Polizei Bielefeld

POL-BI: Schwerer Motorradunfall in der Windflöte

Bielefeld (ots) - Bu. Bei einem Alleinunfall in der Windflöte erlitt ein 19-jähriger Bielefelder Kradfahrer lebensgefährliche Verletzungen. Er war am Samstag, 13.10.2018, um 21.31 h, mit seiner Honda auf der Karl-Triebold-Str. in Richtung Friedrichsdorfer Straße unterwegs, als er in einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam, gegen den Pfosten einer Leitplanke prallte und anschließend nach rechts in den Graben schleuderte. Dort blieb das Krad schwer beschädigt liegen. Der Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: