Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

21.03.2019 – 12:25

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (213/2019) Ohne Führerschein und unter Alkohohleinfluss am Steuer - 35-Jähriger flüchtet nach Unfall mit nicht zugelassenem Pkw

Göttingen (ots)

Hann. Münden, Ortsteil Hedemünden, August-Oppermann-Platz Dienstag, 19. März 2019, gegen 11.00 Uhr

HANN. MÜNDEN (mb) - Dienstagmittag (19.03.19) wurden Polizeibeamte des Polizeikommissariats Hann. Münden zu einer Unfallflucht nach Hedemünden gerufen. Hier soll der Fahrer eines roten VW Golfs Verkehrszeichen beschädigt haben und anschließend einfach weitergefahren sein. Am Golf sollen sich keine Kennzeichen befunden haben.

Nach ersten Zeugeninformationen befuhr der 35-Jährige mit seinem VW Golf den Kreisverkehr am August-Oppermann-Platz. Als er ihn in Richtung der Straße "Zum Mannstal" verlassen wollte, fuhr er mit seinem Auto zwei Verkehrszeichen um, welche er samt Pfosten auf der Straße liegend zurückließ und seine Fahrt unbeirrt und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fortsetzte.

Einer Spur aus Fahrzeugteilen und Öl folgend, konnte die Polizei den beschädigten Golf wenige Zeit später in Lippoldshausen ausfindig machen. Am Fahrzeug waren keine Kennzeichen angebracht und der linke Vorderreifen fehlte komplett. Bei der Überprüfung des Autos und der Personalien des Fahrers stellten die Beamten fest, dass der VW schon vor einiger Zeit abgemeldet wurde und der aus dem Landkreis Göttingen stammende Mann gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Da er auch noch alkoholisiert hinterm Steuer saß, musste er anschließend mit ins Klinikum Hann. Münden, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden gegen den 35 Jahre alten Mann eingeleitet.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michaela Burchardt
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell