PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Göttingen mehr verpassen.

30.10.2018 – 14:34

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (573/2018) Mit vermutlich über zwei Promille durch die Duderstädter Fußgängerzone - Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr

Göttingen (ots)

Duderstadt, Marktstraße Montag, 29. Oktober 2018, gegen 20.10 Uhr

DUDERSTADT (jk) - Vermutlich mit über zwei Promille Alkohol im Blut ist am Montagabend (29.10.18) gegen 20.10 Uhr ein 42 Jahre alter Mann mit seinem Wagen durch die Duderstädter Fußgängerzone gefahren. Pech für ihn, denn ihm folgte eine Funkstreife der Polizei. Es kam, was kommen musste. Die Beamten stoppten das Fahrzeug für eine allgemeine Verkehrskontrolle. Bei Aushändigung der Fahrzeugpapiere bemerkten die Polizisten, dass der Duderstädter nach Alkohol roch. Gerötete Bindehäute und wässrige Augen bestärkten den Eindruck, dass der Mann unter Alkoholeinfluss am Steuer saß. Ein freiwilliger Atemalkoholtest vor Ort bestätigte schließlich den Verdacht. Er ergab über zwei Promille.

Der Autofahrer musste zur Blutentnahme mit zum Polizeikommissariat. Sein Führerschein wurde von den Beamten sichergestellt, ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell