Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (263/2018) Versuchter Überfall auf Spielhalle in der Düsteren Straße - Zwei Täter flüchtig

Göttingen (ots) - Göttingen, Düstere Straße Freitag, 18. Mai 2018, gegen 23.30 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Während der Öffnungszeit haben zwei maskierte, ca. 160 cm große Männer am Freitagabend (18.05.18) versucht, eine Spielhalle in der Düsteren Straße zu überfallen. Verletzt wurde niemand.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen bedrohte einer der beiden Unbekannten gegen 23.30 Uhr die 44 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte sie in gebrochenem Deutsch zur Herausgabe des vorhandenen Geldes auf. Als die Frau anfing zu schreien und nicht damit aufhörte, ergriffen die Täter ohne Geld die Flucht.

Täterbeschreibung: beide ca. 160 cm groß, schlanke bzw. normale Figur, bekleidet mit braunem bzw. rotem Kapuzenpullover.

Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2115.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: