Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (259/2018) Studentin auf Verbindungsweg von unbekanntem Mann unsittlich berührt

Göttingen (ots) - Göttingen, Erwin-Baur-Weg Mittwoch, 16. Mai 2018, gegen 18.15 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Ein ca. 175 cm großer, ca. 25 Jahre alter Mann mit kurzen dunklen Haaren hat am frühen Mittwochabend (16.05.18) gegen 18.15 Uhr in Göttingen eine 22-jährige Studentin unsittlich berührt und bedrängt.

Die Tat ereignete sich auf dem Erwin-Baur-Weg, einem Verbindungsweg zwischen der Nohl- und der Von-Siebold-Straße, ca. 100 Meter vom Albrecht-Thaer-Weg entfernt.

Nach Schilderung der 22-Jährigen verwickelte sie der hilflos wirkende Unbekannte zunächst in ein Gespräch und versperrte ihr schließlich den Weg, so dass sie nicht weiterfahren konnte. Danach berührte er sie unsittlich im Bereich des Oberkörpers und versuchte, sie zu küssen.

Die Studentin drängte den Unbekannten schließlich zurück und schrie ihn an. Daraufhin entfernte er sich schnellen Schrittes in Richtung Sprangerweg, so die Angaben des Opfers. Die Göttingerin informierte die Polizei.

Beschreibung: ca. 175 cm groß, ca. 25 Jahre alt, dunkle, kurze Haare mit fransig geschnittenem Pony, gebräunter Teint, bekleidet mit olivfarbenem T-Shirt und einer schwarzen, modisch gelöcherten Jeans.

Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: