Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (258/2018) Überfall in Göttingen - Radfahrerin auf Verbindungsweg beraubt, Zwei Täter flüchtig

Göttingen (ots) - Göttingen, Verbindungsweg zwischen der Groner Landstraße und der Straße "Am Hasengraben" Donnerstag, 17. Mai 2018, gegen 23.10 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Auf dem Verbindungsweg zwischen der Groner Landstraße und der Straße "Am Hasengraben" haben zwei maskierte Männer nach bislang vorliegenden Erkenntnissen am Donnerstagabend (17.05.18) gegen 23.10 Uhr eine 53 Jahre alte Frau überfallen und ihr die Handtasche geraubt. Bei der Tat wurde die Göttingerin leicht am Bein verletzt.

Wie die Radfahrerin gegenüber der Polizei angab, kamen die beiden Männer kurz vor Erreichen der Einmündung zum Hasengraben plötzlich aus einem Gebüsch hervor und hinderten sie an der Weiterfahrt. Bei dem anschließenden Übergriff stürzte die 53-Jährige mit ihrem Fahrrad und verletzte sich am Bein. Die Täter raubten der Frau die Handtasche und flüchteten. In dem Behältnis befanden sich u. a. persönliche Papiere, ein Handy und etwas Bargeld. Von den mutmaßlichen Räubern fehlt jede Spur. Zu ihrem Aussehen ist zurzeit nichts bekannt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2115.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: