Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

18.02.2018 – 11:49

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Zoo: Unbekannte beschmieren Hausfassade

Hannover (ots)

Unbekannte Täter haben am frühen Samstagmorgen die Außenfassade der CDU-Geschäftsstelle an der Hindenburgstraße mit schwarzer und rosa Farbe beschmiert. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Eine Funkstreifenbesatzung der Polizeiinspektion Ost war am frühen Samstagmorgen an der Hindenburgstraße unterwegs gewesen, als sie gegen 07:00 Uhr die beschmierte Außenfassade der Parteigeschäftsstelle feststellte.

Die Schmierereien erstreckten sich über mehrere links und rechts des Eingangs gelegene Fenster, die Hausfassade sowie den Eingangsbereich selbst.

Da die Farbe teilweise noch nicht getrocknet war, gehen die Ermittler davon aus, dass diese erst kurz zuvor aufgetragen worden war.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die am Samstag in den frühen Morgenstunden verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover