Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (435/2017) Hann. Münden: Unfallflucht in der Bahnhofstraße, weißer BMW im Frontbereich beschädigt, Verursacher unbekannt, rund 2.000 Euro Schaden

Göttingen (ots) - Hann. Münden, Bahnhofstraße Donnerstag, 20. Juli 2017, zwischen 16.50 und 17.30 Uhr

HANN. MÜNDEN (jk) - Mutmaßlich beim Rückwärtsausparken hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstagnachmittag (20.07.17) in der Hann. Mündener Bahnhofstraße einen gegenüber der Hausnummer 16 geparkten 5er BMW im Frontbereich beschädigt und ist anschließend einfach weggefahren. An dem weißen PKW entstand ein Schaden in Höhe von vermutlich rund 2.000 Euro.

Die vorgefundenen Beschädigungen wurden nach ersten Ermittlungen wahrscheinlich bei der Kollision mit einer Anhängerkupplung verursacht. Ereignet haben muss sich der Vorfall in der Zeit zwischen 16.50 und 17.30 Uhr.

Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05541/9510 beim Polizeikommissariat Hann. Münden zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: