Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

20000105-2-GM Hü, Sachbeschädigung und Körperverletzung

    Gummersbach (ots) -

    Am 04.01.00 hielten sich mehrere Personen gegen 22:20 Uhr in einer Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses in Hückeswagen in der Wiehagener Straße auf. Plötzlich vernahmen sie das Klirren einer zerberstenden Scheibe. Offensichtlich war von der Straße ein Kieselstein in die Fensterscheibe geworfen worden. Zwei Täter flüchteten über die Wiehagener Straße in Richtung Industriegebiet bis zum Birkenweg. Ein Mann aus der Wohnung war den Tätern gefolgt und konnte sie hier stellen. Beide schlugen auf ihn ein, so dass er verletzt die weitere Verfolgung aufgab. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: beide in jugendlichem oder heranwachsendem Alter, einer etwa 1,70 m groß, rot/blau gefärbte Haare, trug graue Jacke, graue Jeans und Rollpulli, er hatte ein Rucksack mit roten Streifen über die Schulter gehängt, der zweite war etwa 1,80 m groß, schlanke Figur, ganz schwarz gekleidet, dunkle Haare, trug eine Nickelbrille.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth, Tel.: 02261 8199-0

ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Gummersbach

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Kreispolizeibehörde Gummersbach
Tel.: 02261 8199299


Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: