Polizei Wuppertal

POL-W: W/SG - Einbrüche in Wuppertal und Solingen

Wuppertal (ots) - An der Straße Werth in Wuppertal schlugen Einbrecher in der Nacht zu gestern (14.06.2018) gleich zweimal zu. Sie zerstörten die Schaufensterscheibe einer Parfümerie und klauten aus der Auslage diverse Kosmetikartikel. Zudem drangen sie in eine Apotheke ein, entwendeten hier aber nichts. Aus einer Lagerhalle an der Hastener Straße stahlen Unbekannte in der Zeit zwischen dem 07.06.2018 und dem 14.06.2018 mehrere hundert Meter Kupfer aus abgetrennten Stromkabeln. Geld erbeuteten Einbrecher gestern im Tagesverlauf aus einer Wohnung an der Straße Kipdorf. Am Olga-Heubeck-Weg drangen Täter gestern in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein und durchsuchten die Räume. Sie erbeuteten Goldschmuck und entkamen unerkannt.

Bei einem Einbruchsversuch blieb es in Solingen. In der Zeit vom 11.06.2018, 20.30 Uhr, bis zum 14.06.2018, 18.30 Uhr, hebelten Unbekannte an der Eingangstür eines Vereinsheims an der Saarstraße. Den Tätern gelang es jedoch nicht, die Tür zu öffnen.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Informationen rund um das Thema Einbruchschutz erhalten Sie kostenlos und unverbindlich bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle. Unter der Rufnummer 0202/284-1801 können Sie sich einen Termin geben lassen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: