Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

13.06.2018 – 14:03

Polizei Wuppertal

POL-W: W - Auto kracht in Lkw - Fahrer schwer verletzt

Wuppertal (ots)

Auf der Badischen Straße in Wuppertal ereignete sich heute Morgen (13.06.2018), gegen 09.20 Uhr, ein schwerer Unfall. Ein Lkw-Fahrer (48 Jahre) fuhr mit seinem Fahrzeug rückwärts vom AWG-Gelände. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Audi eines 30-jährigen Wuppertalers. Bei dem Unfall wurde das Dach des Audis aufgerissen und der Fahrer im Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr durchtrennten die B-Säule des Audis und konnten so den Fahrer aus dem Fahrzeuginneren befreien. Der 30-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf über 25.000 Euro. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal