Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

21.03.2018 – 07:19

Polizei Wuppertal

POL-W: W-Wohnungsbrand in Wuppertal mit mehreren Verletzte

Wuppertal (ots)

Gestern (20.03.2018), gegen 15.00 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Dickmannstraße in Wuppertal zu einer starken Rauchentwicklung. Alle Bewohner konnten das Haus verlassen. Drei Kinder (2, 3, 4,), sowie drei Erwachsene (32, 36, 65) erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Rauch war im Keller entstanden. Brandursache könnte nach jetzigem Stand der Ermittlungen ein technischer Defekt gewesen sein. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal