Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik

22.05.2018 – 07:36

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik

PP-ELT: Schwimmer aus dem Rhein gerettet

Koblenz (ots)

Am 20.05.2018 gegen 15:00 Uhr wurde ein Schwimmer im Bereich Koblenz-Wallersheim aus dem Rhein gerettet. Ein 24 jähriger Mann und sein 13 Jähriger Bruder waren zwischen zwei Buhnen am Baden. Sie entschieden sich dazu, über die Buhnenspitze weiter in Richtung Flussmitte zu schwimmen. Durch Sogwirkung eines vorbeifahrenden Schiffs wurden die beiden weiter in Richtung Strommitte gezogen und gerieten hierbei in Panik. Der Jüngere der beiden konnte sich an der Spitze der Buhne an Land retten. Den Älteren verließen die Kräfte. Drei, durch die Hilferufe alarmierte, Männer konnten den Mann retten. Beide mussten ärztlich versorgt werden und verblieben zur Beobachtung im Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
WSP-Station Koblenz
Telefon: 0261-97286110

oder
Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
Abteilung Wasserschutzpolizei-Pressestelle
Telefon: 06131-65 8042
E-Mail: ppelt.wsp.pressestelle@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik, übermittelt durch news aktuell