Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Koblenz mehr verpassen.

05.08.2020 – 11:51

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Radfahrer bei Unfällen verletzt

Koblenz (ots)

Am 04.08.20, 10.30 Uhr, kam es im Koblenzer Stadtteil Asterstein, Anton-Gabele-Straße zu einer Kollision zwischen den Fahrer eines Transporters und einem Radfahrer. Der Fahrer eines Klein-LKW fuhr rückwärts aus einem Sackgassenbereich und stieß dort mit dem Radfahrer zusammen, der in diesen Sackgassenbereich einfahren wollte. Bei dem Sturz zog sich der Fahrradfahrer Verletzungen am linken Arm zu. Dieser wurde mit dem Verdacht auf Fraktur des Handgelenks in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.

Ein 80- Jähriger wurde um 10.54 Uhr, bei einem Unfall in der Koblenzer Kornpfortstraße verletzt. Dieser war dort mit seinem Bike in Richtung "Am alten Hospital" unter-wegs. Als er ein rechts stehendes Fahrzeug passieren wollte, öffnete dessen Fahrerin unvermittelt die Fahrertür, um aus dem Pkw auszusteigen. Der Radfahrer fuhr ungebremst gegen diese Tür und kam zu Fall. Hierbei zog er sich leichtere Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz