Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

10.09.2018 – 11:39

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: VW-Caddy gestreift und geflüchtet

Koblenz (ots)

Zwischen Freitag, 7. September 2018, 17.00 Uhr und Sonntag, 9. September 2018, 11.00 Uhr, kam es in der Koblenzer Hoheminnenstraße zu einem Unfall, bei dem sich der Verursacher anschließend unerlaubt entfernte.

Nach ersten Ermittlungen wurde ein Höhe der Hausnummer 40 geparkter silberner Caddy durch einen einparkenden anderen Pkw derart an der linken Seite der Heckstoßstange beschädigt, dass hier ein Schaden von mehreren hundert Euro entstand.

Die Koblenzer Polizei bittet um Hinweise zum Unfallverursacher unter der Telefonnummer 0261/1030 oder per Mail an pikoblenz1@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014 Müller
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz