Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

20.12.2016 – 10:54

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Versuchter Handtaschenraub in Koblenz - Zeugen gesucht

Koblenz (ots)

Am Montag, 19.12.2016, 20.35 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Fahrradfahrer einer Fußgängerin im Pastor-Metzdorf-Weg in Koblenz die Handtasche zu entreißen. Die Frau war zu Fuß auf dem Verbindungsweg zwischen der Herz-Jesu-Kirche und dem Moselring unterwegs. Kurz vor der Unterführung näherte sich der Radfahrer von hinten, fuhr links an der Frau vorbei und griff hierbei nach der Tasche, die von ihr über dem linken Arm getragen wurde. Die Frau konnte die Tasche jedoch festhalten. Anschließend fuhr der Radfahrer durch die Unterführung nach rechts in Richtung Saarplatzkreisel davon. Dieser war komplett dunkel gekleidet, trug einen eng anliegenden Windbreaker und einen Kapuzenpulli. Weitere Angaben zum Täter oder dessen Fahrrad konnte die 22-Jährige nicht machen. Hinweise nimmt die Polizei Koblenz unter der Telefonnummer 0261-1031, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz