Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Pressemeldung für das aktuelle Wochenende

Koblenz (ots) - Einbruchsversuch in die Sakristei der Liebfrauenkirche gescheitert In der Nacht vom Freitag, 27.05.16 auf Samstag, 28.05.16, misslang der Versuch, in die Sakristei der Liebfrauenkirche einzubrechen. Der oder die Täter mussten hierbei zunächst einen Gitterstabzaun überklettern und schlugen dann die Scheibe der Eingangstür ein. Allerdings ist diese Scheibe durch ein massives, dichtes Eisengitter bewehrt, so dass gar keine Möglichkeit besteht, hier nach innen durchzugreifen um die Tür von innen zu öffnen. So war dann der "teuflische" Aufwand letztlich nur ein untauglicher Versuch. Zeugen werden gebeten, sich unter 0261-1030 bei der Polizei zu melden.

Mobiltelefon auf der PI Koblenz 1 abgegeben Eine ehrliche Finderin hat am Samstag, 28.05.2016, gegen 09.50 Uhr ein I-Phone 6, Farbe Spacegrau, abgegeben, welches sie zuvor in der Altstadt von Koblenz gefunden hatte. Bisher wurde das IPhone noch nicht abgeholt. Der Eigentümer kann es unter Vorlage eines Eigentumsnachweises auf der Wache der PI Koblenz 1, Moselring 8-10 in Koblenz abholen.

Ein Schreck, ein Knall - ein Autounfall Eine 19-jährie Koblenzerin fuhr am Sonntag, 29.05.16 gegen 02.30 Uhr mit ihrem Auto die Andernacher Straße in Fahrtrichtung Otto-Schönhagen-Straße. Auf Höhe eines Festartikelhandels fuhr sie nach rechts auf das Grundstück, um dort anzuhalten und nach dem Weg zu schauen. Dabei übersah sie jedoch eine gespannte Kette, die als Absperrung des Grundstückes dient. Aufgrund des Schrecks schaffte sie es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und kommt erst an einer Mauer zum Stehen. An ihrem Auto, der Mauer, der Kette sowie einer Reklametafel entstanden geringe Sachschäden. Alle Insassen bieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: