PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Verkehrsdirektion Koblenz mehr verpassen.

25.11.2020 – 08:47

Verkehrsdirektion Koblenz

POL-VDKO: Verkehrsunfall im Baustellenbereich - Gasflaschen getroffen

Bendorf, BAB 48 (ots)

Am Mittwoch, 25.11.2020, 00:05 Uhr, befuhr eine 19 jährige Pkw Fahrerin aus dem Kreis Neuwied die BAB 48 aus Richtung Höhr-Grenzhausen in Fahrtrichtung Trier. An der Anschlussstelle Bendorf wollte sie die BAB in Richtung Neuwied verlassen. Vermutlich auf Grund zu hoher Geschwindigkeit verlor sie in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Pkw und fuhr in den dortigen Baustellenbereich der Bendorfer Brücke. Dabei schleuderte sie gegen mehrere Paletten und Träger von Propangasflaschen. Diese wurden in einem Radius von 15 Metern verteilt. Glücklicherweise hielten die Gasflaschen dem Aufprall stand. Die Verursacherin blieb unverletzt. Der Sachschaden am Pkw wird auf 7.000 Euro, in der Baustelle auf 2.000,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Montabaur

Telefon: 02602 9327 0
pastmontabaur@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell