Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

16.12.2018 – 08:54

Verkehrsdirektion Koblenz

POL-VDKO: Falschfahrer unter Alkoholeinwirkung

PASt Montabaur - Gemarkung Straßenhaus (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00:35 Uhr, wurde durch mehrere Verkehrsteilnehmer ein Falschfahrer auf der Bundesautobahn 3 im Bereich der Anschlussstelle Bad Honnef / Linz gemeldet. Der Pkw befuhr die Richtungsfahrbahn Köln entgegengesetzt, somit in Fahrtrichtung Frankfurt am Main. Aufgrund sofort eingeleiteter Absperr- und Fahndungsmaßnahmen durch die PASt Montabaur sowie die PI Straßenhaus, konnte der Pkw zeitnah angehalten werden. Somit wurden, abgesehen von einem Verkehrsunfall mit leichtem Sachschaden (Außenspiegel touchiert), schwerere Unfälle verhindert. Der 61-jährige Fahrzeugführer stand unter Alkoholeinfluss. Neben der Untersagung der Weiterfahrt wurden Folgemaßnahmen getroffen und entsprechende Strafanzeigen gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Montabaur

Telefon: 02602 93270
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell