PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Koblenz mehr verpassen.

05.03.2021 – 21:47

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Straßenverkehrsgefährdungen nach Trunkenheitsfahrt in Vallendar

Bendorf (ots)

Am 05.03.2021 gegen 18:50 Uhr kam es durch eine 56-jährige Fahrerin eines schwarzen Renault Clio mit niederländischer Zulassung zu mehreren Straßenverkehrsgefährdungen im Bereich Vallendar. Die Fahrerin befuhr zunächst die B 42 aus Richtung Neuwied kommend in die Westerwaldstraße und anschließend durch die Löhr- bis in die Eulerstraße. Dabei geriet sie mehrfach in den Gegenverkehr und einige Fahrzeuge mussten ausweichen bzw. zum Teil bis zum Stillstand abbremsen. Durch einen hinterherfahrenden Zeugen wurde die Polizei verständigt, die dann die Fahrerin in der Eulerstraße kontrollieren konnte. Da die Fahrzeugführerin mit 1,98 Promille erheblich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihr eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Da sie nicht über einen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, wurde zudem noch eine Sicherheitsleistung einbehalten. Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei in Bendorf unter 02622 - 94020 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell