Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz

17.04.2019 – 14:52

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Einbrecherbande auf frischer Tat festgenommen

Simmern/Hunsrück (ots)

In der Nacht zum Montag, 08.04.2019 kam es durch die Polizeiinspektion Simmern im Rahmen einer gezielten Beobachtungsmaßnahme zur Festnahme einer dreiköpfigen Einbrecherbande, welche aus dem Westerwald stammt. Diese hatte sich im hiesigen Fall auf mehrere Einbrüche in ein Logistikzentrum im Industriegebiet Kirchberg konzentriert. Während eines aktuellen Einbruchs in die betroffene Logistikhalle konnten die Täter jetzt auf frischer Tat ertappt werden. Die Halle wurde zunächst mit Polizeikräften umstellt, ehe sich die Bande kurze Zeit später widerstandslos festnehmen ließ. Im Rahmen der durch die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach geführten Ermittlungen können dieser Tätergruppe vermutlich weitere gleichartige Einbrüche in unserer Region zugeordnet werden.

Hinweis: Wegen ermittlungstaktischen Gründen konnte erst heute eine Öffentlichkeitsarbeit erfolgen.

Rückfragen bitte an:
Polizei Simmern
Telefon: 06761/921-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell