Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

28.10.2018 – 09:23

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Im Berichtszeitraum ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Simmern 6 Verkehrsunfälle ohne schwerwiegendere Folgen. Darüber hinaus kam es zu folgenden Ereignissen:

Simmern - 26.-27.10.2018 (ots)

Lautzenhausen - 27.10.2018 PKW Diebstahl Nach Beendigung eines Gaststättenbesuchs wollte der PKW-Besitzer zu seinem Fahrzeug. Bei Verlassen des Gebäudes sah er, wie sein Fahrzeug (schwarzer Opel Corsa) vom Parkplatz in Richtung Sohren davonfuhr. Angaben zum Fahrzeugführer liegen nicht vor.

Rheinböllen - 26.10.2018 Versuchter Einbruchsdiebstahl Unbekannte Täter versuchten durch ein Aussenfenster in das Freizeitbad Rheinböllen einzubrechen, was jedoch misslang. Entwendet wurde nichts.

Beltheim - 27.10.2018 Einbruchsdiebstahl Unbekannte Täter brachen in ein Wohnhaus ein und durchsuchten einige Wohnräume nach Wertgegenständen und Bargeld. Entwendet wurden Mobiltelefone, Bargeld, Schmuck und ein Laptop.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern
Telefon: 06761/921-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell