Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Pressebericht der Polizeiinspektion Boppard vom 23. - 27.12.2015

Koblenz (ots) - Zeugen gesucht: Boppard Buchholz. In der Casinostraße wurde in der Nacht von 22. - 23.12. ein Zigarettenautomat aufgebrochen.

Dörth / Mitfahrerparkplatz. Zwischen dem 23. und dem 24.12. wurde ein geparktes Auto stark beschädigt. Der unbekannte Täter zerkratzte die gesamte Fahrzeugseite. Im gleichen Zeitraum wurde in Emmelshausen, Parkplatz an der Verbandsgemeinde, der Reifen eines PKW zerstochen.

Pfalzfeld. In den Nachmittagsstunden des Heiligabend wurde in der Hauptstraße in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Der unbekannte Täter entwendete Wertgegenstände.

Hinweise nimmt die Polizei Boppard entgegen. (06742-8090, piboppard@polizei.rlp.de)

Verkehrsunfälle: Insgesamt ereigneten sich am Weihnachtswochenende im Bereich der Polizei Boppard 11 Verkehrsunfälle mit Sachschäden. 6 mal kam es zu Zusammenstößen mit Wildtieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: