Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

02.02.2020 – 14:26

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Remagen (Zeitraum Fr., 31.01.2020 - So., 02.02.2020, 12:00 Uhr
Wochenende)

Remagen (ots)

Verkehrsunfälle: Es wurden im Berichtszeitraum insgesamt 12 Verkehrsunfälle gemeldet. In einem Fall entfernten sich der Verursacher unerlaubt, so dass hier ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet wurde.

Einbruch in Büroräume In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde im Bereich der Innenstadt Remagen (Marktstraße) die Eingangstür eines Bürogebäudes von bisher unbekannten Tätern gewaltsam geöffnet. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten einen schweren Würfeltresor älterer Bauart. Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zur Tat machen? Sind Personen mit einem schweren Gegenstand oder Fahrzeuge, die mit einem solchen Gegenstand beladen wurden, aufgefallen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Remagen, Tel.-Nr. 02642/9382-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Remagen
Telefon: 02642/9382-0
oder
Polizeidirektion Mayen
Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen