Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

02.02.2020 – 12:57

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Adenau/Wochenende Sa./So. 01./02.02.2020

Adenau (ots)

1. 31.01.2020, 11.54 Uhr: 53518 Adenau, Dr.-Creutz-Platz

Fehlerhaftes Rückwärtsfahren/12-jähriges Kind verletzt

Zum einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am 31.01.2020, 11.54 Uhr in der Stadt Adenau im Zuge der Straße "Dr.-Creutz-Platz". Ein 61-jähriger Opelfahrer befuhr mit seinem Pkw die Straße "Dr.-Creutz-Platz" in Adenau. Noch vor der Abbiegung in die Kirchstraße, beabsichtigte er, rückwärts in einen längs zur Fahrbahn gerichteten Parkplatz einzufahren. Hierzu begann er rückwärts zu fahren, gleichzeitig kreuzte von dem gegenüberliegenden Bürgersteig ein 12-jähriger Schüler zu Fuß die Fahrbahn. Beim Rückwärtsfahren fuhr der Opelfahrer dem kreuzenden Schüler mit dem hinteren Rad seines Fahrzeuges über den Fuß. In der weiteren Folge des Unfallgeschehens schrie besagter Schüler vor Schmerzen und schlug auf den Pkw des Opelfahrers, so dass er stoppte und wieder vorwärts fuhr. Der verletzte 12-jährige Junge wurde durch einen verständigten Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Bad Neuenahr-Ahrweiler eingeliefert. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand, hatte er Glück im Unglück, da er sich offensichtlich keine Fraktur, sondern Prellungen an seinem Fuß zugezogen hatte.

2. 01.02.2020, 11.35 Uhr: 53506 Ahrbrück, Ahrstraße

Vandalismus an Pkw Während des Tatzeitraumes (Fr, d. 31.01.2020 Uhr - Sa, d. 01.02.2020, 09.30 Uhr) machte sich in der Ortslage Ahrbrück im Zuge der Ahrstraße ein bisher unbekannter Täter an dem Pkw der Geschädigten zu schaffen, indem er die Heckscheibe ihres in Höhe der Haus-Nr. 13, abgestellten Fahrzeuges beschädigte. Besagte Scheibe war rundum am Rand ge- und eingerissen und in sich komplett gesplittert. Hinweise, die zur Ermittlung eines Tatverdächtigen führen können, werden an die Polizeiinspektion Adenau, Tel.: 02691-9250, erbeten.

3. 01.02.2020, 14.15 Uhr: 56745 Kempenich, Im Kiesacker

Diebstahl einer Waschmaschine u. mehrerer Garderobenständer

Während des Tatzeitraumes (01.02.2020, 10.00 Uhr - 14.15 Uhr) hatte der Geschädigte seine AEG-Waschmaschine und 4 Garderobenständer aus Edelstahl in Höhe der Haus-Nr.: 12, vor seiner Garage zwischengelagert. Im genannten Zeitraum wurden die aufgeführten Gegenstände von einem unbekannten Täter entwendet. Hinweise, die zur Ermittlung eines Tatverdächtigen führen können, werden an die Polizeiinspektion Adenau, Tel.: 02691-9250, erbeten.

Leßmann, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Adenau

Telefon: 02691-9250
www.polizei.rlp.de/pi.adenau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen