Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen

24.03.2019 – 09:59

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Pressemitteilung der Polizei Cochem für das Wochenende vom 22.03.-24.03.2019

Cochem (ots)

Lutzerath-Driesch: Unfallflucht: Zeugen gesucht Am Samstag, 23.02.2019, gegen 03:40 Uhr, fährt ein Fahrzeugführer aus unbekannter Ursache, in der Koblenzer Straße in Driesch, gegen eine Mauer und eine Laterne. Das Fahrzeug bleibt total beschädigt an der Unfallstelle zurück. Der Fahrer klingelt zunächst bei einem Anwohner und entfernt sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Die Ermittlungen bezüglich des Fahrers dauern an. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 6000 Euro, der Schaden an Mauer und Laterne wird mit ca. 5000 Euro angenommen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Cochem in Verbindung zu setzen, 02671 9840.

Büchel: Diebstähle von Baugerät In Büchel, Baustelle am Fliegerhorst, kam es in der Zeit von Donnerstag, 21.03.2019, 15:00h bis Freitag, 22.03.2019, 14:00 Uhr zu einem Diebstahl eines Trennschleifers. Bereits 3 Wochen zuvor wurde ein Heizlüfter entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Polizei Cochem, 02671 9840.

Ulmen: Bei Diebestour gestört Am Samstagmorgen wurde in Ulmen ein weißer Transporter gemeldet, deren Insassen sich auffällig verhalten und auch zu Fuß an Häuser und Garagen gesichtet wurden. Eine Streife der Polizei Cochem konnte das Fahrzeug letztlich in Schönbach kontrollieren. Die 3 Insassen (33J./30J./25J.) konnten keine plausible Erklärung für ihr Verhalten abgeben. Im Fahrzeug konnte vermeintliches Einbruchswerkzeug fest- und sichergestellt werden. Noch während der der Kontrolle wurde von einer Zeugin ein versuchter Diebstahl durch die festgestellten Insassen angezeigt. Man habe versucht ein Elektrogerät zu entwenden, wurde aber durch die Zeugin gestört. Eine entsprechende Anzeige wird vorgelegt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cochem

Telefon: 02671 9840


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen