Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

14.03.2019 – 11:01

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Wohnungseinbrecher in Rumänien fesTgenommen

Moselkern (ots)

Nachdem es im Juli 2018 zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in Moselkern gekommen war, konnte die Polizei Cochem einen 50-jährigen rumänischen Staatsangehörigen als Tatverdächtigen ermitteln. Nachfolgende Ermittlungen haben ergeben, dass der Beschuldigte zugleich dringend tatverdächtig ist, darüber hinaus einen weiteren vollendeten und einen versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahl, einen einfachen Diebstahl und mehrere Einmietbetrügereien an Rhein und Mosel und in Niedersachsen begangen zu haben. Aufgrund eines durch die Staatsanwaltschaft Koblenz erwirkten Europäischen Haftbefehls konnte der Beschuldigte am 17.02.2019 in seinem Heimatland festgenommen werden. Er wurde am 13.03.2019 durch rheinland-pfälzische Kriminalbeamte in Bukarest abgeholt und anschließend am Flughafen Frankfurt/Main durch Beamte der Bundespolizei übernommen. Von dort wird der Mann der Justiz überstellt:

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen