Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

17.02.2019 – 00:32

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Dernbach. Körperverletzung durch unbeaufsichtigten Hund

Dernbach (ots)

Am Freitag, den 15.02.2019, gegen 12:00 Uhr, wurde eine Spaziergängerin beim Gassi gehen mit ihrem Hund in der Elgendorfer Straße von einem fremden unbeaufsichtigten Hund überrascht, der plötzlich zwischen zwei Häusern hervortrat, die Straße überquerte und auf die Hundehalterin zu rannte. Hierbei kam die Spaziergängerin zu Fall und brach sich das Handgelenk. Nach Aussage der gestürzten Hundehalterin seien ihr eine Dame und ein Herr zu Hilfe gekommen. Die Personalien der beiden Zeugen sind bislang unbekannt. Die Polizei bittet daher um Hinweise in dieser Sache. Die Zeugen mögen sich bitte bei der Polizei Montabaur melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung