Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

30.12.2018 – 10:32

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall mit Leichtverletzten.

Wied (ots)

Am Freitag, 28.12.18, gg. 12:30 Uhr, ereignete sich auf der B 413 zwischen Wied und Höchstenbach ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Demnach befuhren zwei Traktoren und ein PKW vermutlich in dieser Reihenfolge die B 413 aus Richtung Wied kommend in Richtung Höchstenbach. Zunächst beabsichtigte die 29jährige PKW-Fahrerin die vorausfahrenden Traktoren zu überholen und scherte hierzu auf die Gegenfahrbahn aus. Der vorausfahrende Traktor scherte ebenfalls zum Überholen des vorausfahrenden Traktors aus und übersah hierbei den bereits überholenden und auf der Gegenfahrspur befindlichen PKW der 29jährigen. Es kam zur Kollision, wobei der Anhänger des Traktors seitlich gegen den PKW stieß. Bei dem Unfall erlitten drei Personen leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf eine fünfstellige Summe.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung