Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

27.05.2018 – 21:55

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: 56412 Hübingen - Blitzeinschlag in Einfamilienhaus

56412 Hübingen, Wiesenweg (ots)

Nach ersten Erkenntnissen schlug ein Blitz in die Satellitenanlage des Einfamilienhauses ein. Anschließend bemerkten die Bewohner Rauchentwicklung aus dem Heizungskeller, worauf sie aus dem Gebäude flüchteten. Eine Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung ins Krankenhaus verbracht. Ein Brand brach nicht aus. Die Rauchentwicklung wurde durch die stark beschädigte Elektroanlage verursacht. Die Feuerwehren aus Montabaur und Hübingen waren mit 30 Einsatzkräften vor Ort und lüfteten das Haus durch. Das Haus ist aber noch weiter bewohnbar. Sichtbarer äußerer Gebäudeschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur