Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

22.03.2018 – 17:42

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Irmtraut - Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Irmtraut (ots)

Am 22.03.2018, um 06.50 Uhr, verlor in der Ortslage Irmtraut ein 18 Jähriger Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw, kam von der Fahrbahn ab und beschädigte an dem dortigen Kreisverkehr mehrere Verkehrszeichen. Der Pkw wurde derart beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Unfallursächlich dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein. Außerdem zeigte der Fahrer drogentypische Auffälligkeiten. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis, weshalb dem Fahrer eine Blutprobe entnommen wurde und entsprechende Strafverfahren eingeleitet wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663-98050
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung