Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

11.03.2018 – 12:07

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall mit Flucht, durch betrunkenen Fahrzeugführer.

Mudenbach (ots)

Bei einer Feier an der Grillhütte in Mudenbach, wurde eine männliche 48 Jahre alte Person aus der VG Altenkirchen dabei beobachtet, wie diese stark alkoholisiert in ihren PKW stieg und gegen 04.18 Uhr versuchte das Gelände zu verlassen. Bei diesem Versuch kollidierte die Person zuerst rückwärts mit einem Baum und durchfuhr im weiteren Verlauf eine dortige Wiese.

Der Verursacher flüchtete darauf von der Unfallstelle. Im Rahmen der Fahndung konnte das unfallbeschädigte Fahrzeug durch eine Streife am Sportplatz in Mudenbach festgestellt werden.

Der Fahrer konnte, bei einer Atemalkoholkonzentration von 1,82 Promille, schlafend im PKW angetroffen werden.

Es folgten eine Blutentnahme, die Einleitung eines Strafverfahrens sowie die Sicherstellung des Führerscheines.

Rückfragen (ausschließlich von Pressevertretern) bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Hachenburg
Telefon: 02662-9558-0


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung