Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

20.02.2018 – 08:02

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Wohnungseinbruch

Bad Marienberg (ots)

Unbekannte Täter hebelten am 19.02., vermutlich in der Zeit von 17.45 bis 19.20 Uhr in der Kantstraße in Bad Marienberg die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und gelangten so in das Innere. Dort wurden Schränke durchwühlt und Bargeld und Schmuck entwendet. Vermutlich verließen der oder die Täter den Tatort wieder über den rückwärtigen Bereich. Täterhinweise werden an die Polizei Hachenburg unter 02662/95580 oder pihachenburg@Polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung