Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

15.10.2017 – 08:24

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Neuhäusel (ots)

Auf dem Parkplatz eines Imbisses im Lampertsweg kam es am Freitag, 13. Oktober gegen 19.20 Uhr zu einem Unfall beim Ausparken. Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Rhein-Lahn-Kreis beschädigte beim Rückwärtsausparken den PKW eines 43-jährigen Mannes, ebenfalls aus dem Rhein-Lahn-Kreis und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund einer Zeugenaussage konnte der Verursacher ermittelt werden. Der Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Es wurde ein Verfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung