Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

Dernbach/WW. (ots) - Ein 48- jähriger Mann aus der VG Wirgs parkte am 04.10.2017, zwischen 10.00 Uhr und 11.30 Uhr seinen PKW BMW auf dem beschrankten Besucherparkplatz gegenüber des Krankenhauses in Dernbach (Westerwald). Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer fuhr ebenfalls auf den Parkplatz auf und folgte der Fahrspur. Auf Grund eines zu engen Radius touchierte dieser mit seinem PKW die rechte Seite der Heckstoßstange des dort geparkten PKW. Der Verursacher, hierbei soll es sich um einen älteren Herrn, ca. 70 Jahre alt, mit grauem Haar gehandelt haben, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: