Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Fahren unter Drogeneinfluss

Hahnstätten (ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Montagnachmittag (14.08.2017) in Hahnstätten wurde bei einer jungen Pkw-Fahrerin festgestellt, dass diese offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Ein Vortest betätigte diesen Verdacht. Der 24 Jahre alten Frau aus der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen musste daher zur Beweissicherung im Strafverfahren eine Blutprobe entnommen werden. Weiter wurden eine geringe Menge Marihuana und Konsumutensilien sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: